Relaunch von Meliás Treueprogramm MeliáRewards

Noch mehr Services für über vier Millionen Mitglieder

BildPalma de Mallorca. – Die spanische Kette Meliá Hotels International (MHI) hat ihr Loyalty-Programm MeliáRewards weiter ausgebaut. Das 1995 ins Leben gerufene Kundenbindungsinstrument hat sich mittlerweile mit über vier Millionen Mitgliedern zu einem der wichtigsten Umsatzpfeiler der Hotelkette entwickelt. 2014 generierten die MeliáRewards-Mitglieder einen Umsatz von mehr als 400 Mill. Euro und waren für 67 Prozent aller Direktbuchungen über melia.com verantwortlich. Darüber hinaus repräsentieren sie 30 Prozent der Gesamtbelegung und geben im Durchschnitt 13 Prozent mehr aus als Nichtmitglieder.

Viele gute Gründe also, um das Programm einem umfassenden Relaunch zu unterziehen und es zu einer unwiderstehlichen Offerte für bestehende und neue Kunden zu machen. Diese sollen noch stärker emotional an das Unternehmen gebunden werden und durch ein erweitertes, in die drei Bausteine “Get Value”, “Be Free” und “Go First” untergliedertes Angebot noch individueller und exklusiver angesprochen werden.

Meliá Hotels belohnt die Treue seiner Kunden – je nach MeliáReward-Level – mit einer Vielfalt an neuen Privilegien, die markenunabhängig in allen weltweiten Hotels in Anspruch genommen werden können. Dazu zählen etwa eine Geburtstagsüberraschung, ein kostenloses Frühstück für die Reisebegleitung, kostenfreies WLAN, zahlreiche Ermäßigungen oder ein Online-Check-in. Darüber hinaus lassen sich über eine neue Mobile App Rewards-Punkte vor Ort, z.B. beim Kauf von Serviceleistungen wie Spa-Anwendungen, sammeln und auch umgehend wieder einlösen.

MeliáRewards bietet vier verschiedene Kartentypen an: MeliáRewards (Einstiegsstufe), MeliáRewards Silver (2 Aufenthalte oder 5 Übernachtungen oder 10.000 Punkte), MeliáRewards Gold (15 Aufenthalte oder 30 Übernachtungen oder 60.000 Punkte) und MeliáRewards Platinum (mehr als 30 Aufenthalte oder mehr als 50 Übernachtungen oder mehr als 150.000 Punkte). Punkte können bei jeder Übernachtung gesammelt und eingetauscht werden gegen kostenlose Übernachtungen, Upgrades, Ermäßigungen in Restaurants und Spas, hochwertige Markenprodukte aus einem speziellen Geschenkekatalog, Flüge oder Mietwagen. Mehr als 30 Partner, darunter internationale Airlines und Mietwagenverleiher, sind an das Programm angeschlossen.

Anmeldungen zum Programm über www.melia.com

Bildquelle: Meliá Hotels International

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über das Unternehmen Meliá Hotels International S.A.
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für fünf Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Aachen (2016), Frankfurt (2016), Leipzig (2016), Hamburg (2017) und Essen (2017).
www.melia.com
http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational
http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Schlagwörter:, , , ,